Die meisten Verlage sind kleine und mittlere inhabergeführte Unternehmen. Die unternehmerische Tätigkeit birgt für Inhaberinnen und Inhaber immer ein Risiko: sie sind nicht gesetzlich sozial- bzw. krankenversichert und müssen sich selbst um die notwendigen betrieblichen Versicherungen kümmern. Die richtige private und betriebliche Risikoabsicherung ist daher für Selbständige von existenzieller Bedeutung. Insbesondere das für den inhabergeführten Buchhandel traditionelle Modell, am Ende der eigenen Berufstätigkeit den Großteil der eigenen Altersvorsorge über den Verkauf des Verlages zu sichern, ist sehr häufig nicht mehr tragbar. Zusätzliche Vorsorge ist daher (fast) immer sinnvoll und notwendig. Welche und wie viele Versicherungen Unternehmerinnen und Unternehmer tatsächlich benötigen, hängt vom Einzelfall ab. Wer anderweitig über Vermögen oder immobilienbesitz verfügt wird wenig, wer keine Rücklagen hat, wird viel vorsorgen müssen. Im Betrieb sollten die Versicherungen dem tatsächlichen geschäftlichen Risiko angemessen sein.

Beratung, Checklisten und weitere Informationen

Vor allem Existenzgründerinnen und –gründer bzw. Unternehmensnachfolger sollten sich im Bereich der privaten Absicherung und Vorsorge sowie in Fragen betrieblicher Versicherungen beraten lassen.

Wulff und Partner News

Kinder und Feuer

aktualisiert
eingestellt am 08/11/2017, 17:06 von der der Redaktion
kinder-und-feuer   Kinder und Feuer – mit Sankt Martin, Adventszeit und Weihnachten gewinnt dieses Thema wie jedes Jahr an Bedeutung. Mit der 52-seitigen Broschüre „Faszination Feuer! Kinder lernen den verantwortungsvollen Umgang mit Feuer “ können Sie Ihren Nachwuchs sicherheitsbewusst und auf spielerische...

Sicher gärtnern...

aktualisiert
eingestellt am 07/11/2017, 11:40 von der der Redaktion
sicher-gaertnern Regelmäßiges Rasenmähen ist die wichtigste Pflegemaßnahme für die Wiese im Garten. Doch Vorsicht: Jährlich passieren rund 7.000 Unfälle mit maschinell betriebenen Rasenmähern. Damit bei Ihnen alles glatt geht, gibt‘s hier ein paar Tipps: Kontrollieren Sie VOR dem Mähen den Zustand und richtigen...

Haften Eltern für ihre Kinder?

aktualisiert
eingestellt am 06/11/2017, 11:40 von der der Redaktion
haften-eltern-fuer-ihre-kinder   Ob Saftflecken auf dem Sofa oder ein zertrümmertes Wohnzimmerfenster: Haften Eltern wirklich für Ihre Kinder? Kommt ganz drauf an … Nach dem Gesetz gelten Kinder unter 7 Jahren als nicht deliktfähig. Und auch Eltern haften für Missgeschicke ihrer Kinder nur dann, wenn ihnen eine Verletzung...

Erben + Schenken

aktualisiert
eingestellt am 31/10/2017, 13:31 von der Redaktion
erben-schenken Selbst wenn Kinder von ihren eigenen Eltern erben, greift schnell der Fiskus zu. Eine mögliche Lösung: Per Schenkung das spätere Erbe verringern und so bereits jetzt Steuervorteile sichern.  Übrigens: Fragen zum Thema Erben & Schenken sowie zur Ruhestandsplanung allgemein beantwortet diese...

Winterblues

aktualisiert
eingestellt am 30/10/2017, 13:31 von der Redaktion
winterblues Die Herbst- und Wintermonate haben zwar nicht sehr viel Licht zu bieten, dafür ist es aber meistens schön bunt. Leider reicht das nicht allen. Die Folge: Winterblues. Mit der dunklen Jahreszeit beginnt für viele Menschen auch eine Phase der Antriebslosigkeit bis hin zur Depression. Was helfen kann,...

Exklusivpartner der Wulff und Partner Versicherungsvermittlungs GmbH:

Anschrift

Wulff und Partner
Versicherungs­vermittlungs GmbH
Max-Planck-Str. 6-8
50858 Köln

Kontakt

Tel.: 0221-959425-0
Fax: 0221-959425-25
E-Mail:info@wulffundpartner.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch - Donnerstag
von 07:30 - 16:30 Uhr

Dienstags
von 07:30 - 18:00 Uhr

und Freitags
von 07:30 - 15:00 Uhr

Handelsregister

Amtsgericht Köln:
HR 22651

Copyright © 2017 Wulff und Partner Versicherungsvermittlungs GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.